Valentinstagsgeschenke für die Frau oder Freundin

Valentinstag ist der Tag der Liebe und jede Frau wartet auf ein Geschenk und ein Bekenntnis ihres Freundes oder Mannes an diesem Tag. Um nicht im letzten Augenblick hastig nach einem passenden Geschenk zu suchen sind hier ein paar Ideen, was der Liebsten Herz höherschlagen lassen könnte.

Was schenkt man zum Valentinstag?

Hier finden Sie ein paar Tipps, was Sie Ihrer Frau oder Freundin zum Valentinstag am 14. Februar schenken können:

Ein gemeinsamer Wochenendtrip

Valentinstag Liebe Rosen
Valentinstag

Ein Wochenend-Trip in einem romantischen Hotel ist für jede Frau ein schönes Geschenk, die ihren Mann liebt. Dabei sollte jedoch auf die Qualität des Hotels Wert gelegt werden. Billige Hotels sind nur dann zu empfehlen, wenn sie eine spezielle Wunsch-Destination betreffen, die anders aus finanziellen oder örtlichen Gründen nicht zu machen ist.

Die Destination muss gar nicht weit weg sein. Es geht auch, die eigene Wohnung für 2 Nächte zu verlassen und sich in einem gemütlichen Super-Luxushotel in der eigenen Stadt einzuquartieren. Die Kinder sind dann bei Freunden oder der Oma und die Sorgen werden zu Hause gelassen.

Ein Abendessen in einem besonderen Restaurant

Jede Frau lässt sich gerne von dem Mann ihrer Träume zu einem romantischen Dinner ausführen. Wo im Restaurant Kerzenschein die Stimmung erhellt und das Essen mit Wein ein Genuss sondergleichen ist, da wird jede Frau in den Armen ihres Mannes dahin schmelzen. Das Restaurant sollte aber wirklich etwas Besonderes sein, zum Beispiel ein Essen in einem Restaurant für Blinde oder bei einem guten Italiener, der nicht nur Pizza anzubieten, sondern sich der Kochkünste wirklich verschrieben hat. Ein Dinner zu zweit ist eine Einladung auf mehr danach. Als Mann aber Vorsicht, die Frau ist niemals verpflichtet dazu.

Erotische Wäsche für freudvolle Stunden

Über schöne Wäsche freut sich jede Frau. Voraussetzung ist, dass vorher die Größe eruiert wurde und der BH, sowie das Höschen auch passen. Die Qualität sollte stimmen und angenehm zum Tragen sein. Verspielte Dessous sind für den Valentinstag besser geeignet, als reine Baumwollunterwäsche. Die schöne Wäsche wirkt gut in einer kleinen Verpackung, vielleicht mit einem Briefchen dazu, dass man sich schon freut, wenn die Beschenkte die Wäsche an hat …

Ein Armband mit einem Herz

Im Trend liegen Schmuckstücke, die sehr fein und grazil sind. Dünnste Ketten und hauchdünne Plättchen betonen die Zartheit der Haut und stehen mit ihr in einem feinen Kontakt. Ein Herz-Armband aus Silber mit schwarzem Textilband ist deshalb eine sehr schöne Geste der Partnerin, dem Schwarm oder der zukünftigen Freundin zu zeigen, wie groß die Liebe ist. Gerade für junge Mädchen und Frauen ist dies ein Geschenk, welches sie jeden Tag am Körper tragen können und auch ihre Liebe öffentlich zeigt.

Das filigrane Armband hat ein handgemachtes Herz und kann mit dem schwarzen Freundschafts-Armband mit einem Knoten festgebunden werden. Es ist das perfekte Geschenk für den Valentinstag. Auch gegenseitig lässt sich dieses Armband schenken, womit wie bei Ringen, der Partnerlook und die Verbundenheit gegenüber der Öffentlichkeit betont wird.

Das Armband mit dem Herz kann aber auch an die Mutter oder den Vater, an die Tochter oder Freundin verschenkt werden. Es ist ein eher ungezwungenes kleines Geschenk, welches eine große Wirkung beim Träger entfalten kann.

50 rote Rosen

Rosen wirken immer, besonders wenn sie in einer entsprechenden Stückzahl geschenkt werden. 50 rote Rosen kann keine Frau übersehen und wird sicherlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Rote Rosen sollte man aber nur verschenken, wenn man sich sicher ist, dass die Frau auch Gefühle erwidert. Ansonsten kann dieses Geschenk ein wenig peinlich werden. 50 rote Rosen von einem Mann geschenkt bekommen, den man nicht in sein Herz geschlossen hat, ist unangenehm. In diesem Fall eignet sich eine andere Farbe oder aber auch eine andere Blumensorte besser.

Hat man sich jedoch für die 50 oder 100 roten Rosen entschieden, dann gibt es nur noch den Schritt auf die Freundin zu. Die Liebeserklärung mit den Rosen ist zwar vergänglich, aber immer sehr stark, sexy und auch sehr eindeutig. Für schüchternere Männer gilt: Man kann die Rosen auch schicken lassen oder einen Boten senden mit den Rosen und einem kleinen Briefchen im Strauß. Das ist keine schlechte Idee, um die Spannung aufrecht zu erhalten und romantische Stimmung aufkommen zu lassen. Es ist etwas wie ein Blick von der Seite. Er ist gezielt, aber doch nicht so direkt.

Hier können Sie Rosen zum Valentinstag online bestellen und verschenken!

Ein selbst gemachtes YouTube Video

Ein selbst gemachtes YouTube Video mit einer Liebeserklärung hingegen ist ein Weg seiner Angebeteten zu sagen, dass man in sie verliebt ist. Dies ist nicht peinlich, sondern, je nachdem wie es gemacht ist, eine schöne Sache und die Frau wird sich darüber freuen. Denn wer bekommt nicht gerne ein Video geschenkt?

Was kann das Video an Motiven beherbergen? Da wäre einmal ein Song, der nachgesungen wird. Oder ein Song unterlegt mit eigenen Urlaubsbildern, die bestimmte Erinnerungen wachrufen. Oder aber auch eine erzählte Geschichte über die eigene Liebe oder auch nur eine Andeutung. Beim YouTube Video Gestalten bleibt vieles offen und es sind große Spielräume der Bekennung und Andeutung möglich.

Ein Ring

Der Ring – ein weit verbreitetes Geschenk am Valentinstag, zeigt Verbundenheit und auch Verpflichtung. Egal ob der Ring ein ganz zarter ist, oder aber ein schönes dickes Stück, ein Ring ist für die auserwählte Partnerin immer eine Besonderheit. Ringe können aus Gold sein mit farbigen Steinen, oder aber auch Mode-Ringe. Beliebt sind neuerdings alte Ringe von Oma oder aus dem Antiquitätengeschäft. Zum Ring gehört auch die richtige Übergabe. Es gilt also nicht nur den Ring zu schenken, sondern auch das Drumherum in der richtigen Inszenierung.

Weitere Ideen zum Tag der Liebe – dem Valentinstag am 14.02. – finden Sie online auf brigitte.de.