Sommertrends für modische Männer

Mode für Männer – Sommertrends 2016

Das sind die modischen Sommertrends für Männer!

Es ist nicht für jeden Mann selbstverständlich sich über die aktuellen Mode-Trends den Kopf zu zerbrechen. Viele Männer sind in Sachen Herrenmode einfach gestrickt und haben nicht allzu viel Mut und Muse etwas Neues auszuprobieren. Es wird oft auf biedere Farben und vor allem immer gleiche Schnitte zurückgegriffen, da Männer in Sachen Farbe und Mode oft nicht ganz so versessen sind, wie die Frauenwelt. Den Herren geht es oft darum, mehrere kurze Hosen, mehrere T-Shirts in ihrem Schrank zu haben, für den Ernstfall, dass die eine Hose gerade in der Wäsche ist. Frauen lieben Mode. Männer lieben ihre Autos. Die Mode verändert sich ständig und so oft, da können doch Männer nicht ständig etwas Neues kaufen. Das kostet schließlich Unmengen an Geld. Keiner muss sofort jedem Trend nachgehen, vor allem nicht dann, wenn der neue Mode-Trend den Träger auch nicht überzeugt. Mann darf sich aber wirklich gerne einfach etwas mehr für Mode allgemein interessieren und offen für modische Neuerscheinungen sein.

Trends für modebewusste Männer

Es gibt natürlich auch Männer, die sich für Mode-Trends interessieren und sich darüber auch Erkundigungen einholen. Im Sommer haben viele Männer das Problem, dass sie sehr stark schwitzen. Doch wie sieht das aus, mit kurzer Hose ins Büro? Liebe Männer, es muss ja keine Badeshorts sein, mit der ihr ins Büro oder zu einem Außendienst-Termin fahrt. Man kann auch kurze Sommerbekleidung für Männer mit den Anforderungen des Geschäftslebens verbinden. Für Führungskräfte und Geschäftsmänner, die ihre Firma repräsentieren, bleibt nur oft nichts anderes übrig, als sich auch bei heißen Temperaturen noch in den noblen Anzug zu werfen, da man nur in einem Anzug besonders autoritär wirkt. Im Geschäftsleben kann man aber auch hier bei über 30 Grad im Büro auf ein leichtes Leinenhemd zurückgreifen, ohne Sakko.

Knallige Farben sind absolut in!

Der absolute Sommer-Trend für Herrenkleidung im Sommer 2016 sind eindeutig knallige Farben! Viele Herren, haben nur T-Shirts in Schwarz, Blau, Braun, Weiß, vielleicht noch Dunkelgrün im Schrank. Der diesjährige Sommertrend sagt etwas anderes. Männer dürfen zu Oberbekleidung in den Farben Sonnengelb, Lachsfarben, Quarzrosa, Babyblau, oder Pastellgrün greifen. Man könnte sagen, Männer dürfen endlich auch mal Mut zur Farbe beweisen. Herrenhemden in Rosa hat man schon öfter gesehen, man traute sich aber nie, eine solche Farbe im Alltag zu tragen, da es vielleicht zu sehr an das Oktoberfest erinnerte. Doch jetzt ist die Gelegenheit für Herren, sommerliche Stimmung, durch die richtige T-Shirt-Farbe an den Tag zu legen.

Seit längerem erfreut sich die Chino-Hose bei Männern großer Beliebtheit. Unangenehmes Drücken durch zu enge Jeans gibt es seit der Chino-Hose nicht mehr. Hosen müssen nicht immer so eng anliegen, aber auch nicht so weit sein, wie eine Baggy-Hose, die man auch noch unter dem Hintern trägt. Aus diesem Alter sollte man mit spätestens 20 sowieso heraus sein. Chino-Hosen sind in den Farben Beige, Braun, Dunkelblau, allgemein in Erdtönen, sehr beliebt. Hier dürfen sich farbenfrohe Menschen zu mutigeren Farben, wie Grün, Hummerrot oder einem helleren Blau überreden lassen. Zu einer Chino-Hose passt ein schlichteres, einfarbiges T-Shirt. Ob das Shirt eng geschnitten oder weit geschnitten sein soll, entscheidet der Träger. Beides ist möglich und verleiht jedem Mann Stil und Geschmack.

Herren-Bermudas sind für die Freizeit und den Alltag Zuhause das Non-Plus-Ultra. Sie sind bequem und luftdurchlässig. Perfekt für jeden sommerlichen Grillabend.

Weiterhin sind Hochwasser-Hosen absolut modisch und gefragt. Diese erinnern vom Schnitt auch stark an eine Chino-Hose. Die Hosenbeine enden oberhalb der Knöchel, dies spricht eindeutig für das absolut richtige Sommer-Outfit. Daneben sind 7/8-Bundfaltenhosen mit hohem Saum gefragt, wie nie. Es ist in diesem Fall auch ratsam, einfach mal verschiedene Modelle anzuprobieren und sich beraten zu lassen. Es ist sehr wichtig, die Statur des Mannes zu berücksichtigen. Keiner möchte Makel besonders hervorheben, weil er nicht einschätzen kann, ob ihm das steht. Männer, die besonders klein oder besonders groß sind, müssen darauf achten, nicht ins modische Fettnäpfchen zu treten. Ebenso sollte ein kleines Bäuchlein nicht zu sehr hervorgehoben werden. Eine Verkäuferin hat in solchen Fällen ein geschultes Auge und berät jederzeit gerne.

Je sportlicher, desto besser!

Zu Herrenoberbekleidung mit breiten Streifen darf man im Sommer 2016 auch beherzt greifen und liegt damit modisch genau richtig. Mode-Fans dürfen sich in diesem Sommer auch gerne für Tarnmuster entscheiden. Nicht nur bei der Bundeswehr ist dieser Look praktisch, sondern auch im Leben eines ganz normalen Mannes. Man sollte es nicht übertreiben und nicht zu dick auftragen. Es ist ja nicht jeder ein Ranger auf Safari-Tour. Für die sportlichen Herren unter uns, ist sportliche Kleidung in diesem Sommer beliebt. Baseballjacken, Basketball-Tanktops aus Mesh im Retro-Stil. Das Sportlogo darf auch nicht fehlen. Lässiger geht ja fast nicht! Diese Kleidung kann mit einer Jeans kombiniert werden und auf Wunsch noch mit einer Cap komplettiert werden. Da wird man kleidungstechnisch nochmal in die 90-er zurückkatapultiert.

Ein etwas eigener Trend in diesem Sommer stellen Männer-Kleidungsstücke mit Spitze dar. Das ist wahrlich nicht Jedermanns Sache. Namhafte Designer haben für die Männerwelt sogar Hemden designet, die komplett aus Spitze sind. Das ist aber auch die Spitze des Eisbergs und muss nicht von jedem männlichen Fashion-Fan sofort gekauft werden. Eine Krawatte aus Spitze wäre vielleicht ein Anfang, um sich mit dem Spitzen-Look vertraut zu machen. Ein solcher Trend, muss zu dem Typ Mann auf jeden Fall passen, sonst könnte es befremdlich wirken. Hier wäre eine Beratung mit der eigenen Frau oder Freundin der erste Schritt, um sich an diesen speziellen Trend heranzutasten.

Was für diesen Sommer modisch „out“ ist, ist alles was langweilig ist. Wer in seinem Kleiderschrank nur eintönige Shirts und Hosen in dunklen Farben hat, sollte dringend in die Stadt fahren und sich farblich richtig ausleben!

Weitere Infos zu den Sommertrends für Männer:

Bildquelle: bigstock.at, conrado, ID: 93038189